Standards zur Drucklegung von Manuskripten

Manuskripte bitte online einreichen:
http://mc.manuscriptcentral.com/jbnst

Bei der Ersteinreichung bitte das Manuskript als PDF hochladen, nach Annahme des Beitrags die Originaldateien (Word und/oder LaTeX).

Zum Download: LaTeX-Style-Dateien

Im Dokumenttext bitte vermerken:

  1. Titel
    Bei englischen Beiträgen: Titel in englischer Sprache, bei deutschen Beiträgen: Titel in deutscher und englischer Sprache
  2. Autor
    Name des Autors mit Angabe der Institution und des Orts
  3. JEL-Klassifikation
  4. Schlüsselwörter
    Bei englischen Beiträgen: Keywords in englischer Sprache, bei deutschen Beiträgen Schlüsselwörter in deutscher und zusätzlich in englischer Sprache
  5. Zusammenfassung
    Bei englischen Beiträgen: englischer Abstract. Deutsche Beiträge: Zusammenfassung in Deutsch und zusätzlich Abstract (englisch)
  6. Literaturverzeichnis

Zitierweise, Fußnoten, Literaturverzeichnis

  • Muster zur Zitierweise: Zitate im laufenden Text: Steiner und Wagner (1998: 5) bzw. in Klammer: (Steiner/Wagner 1998: 110ff.); in den Fußnoten: Steiner und Wagner (1998: 110ff.) bzw. (Steiner/Wagner: 110ff.); ab drei und mehr Autoren: Steiner et al.
    Mehrere Autorenzitierstellen in der Klammer durch Semikolon trennen: (Steiner/Wagner 1998; Spengler 2004).
  • Fußnoten-Ziffern im Text, die am Ende eines Satzes oder Halbsatzes erscheinen, sind nach dem Satzzeichen zu setzen. Fußnoten im Haupttitel oder beim Namen des Autors sind mit einem Stern (*) zu kennzeichnen. Alle weiteren Fußnoten im Text mit hochgestellten arabischen Ziffern (1).
  • Das Literaturverzeichnis ist nach folgendem Muster zu erstellen:

    Strecker, H., R. Wiegert (1989), Wirtschaftsstatistische Daten und ökonomische Realität. Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 206: 487-509.

    Klinger, S., M. Rebien, M., Heckmann, J. Szameitat (2011), Did recruitment problems account for the German job miracle? International Review of Business Research Papers 7: 265–281.

    Freeman, R.B, E.P. Lazear (1995), An Economic Analysis of Works Councils. S. 27-52 in: J. Rogers, W. Streeck (Hrsg.), Work Councils: Consultation, Representation, and Cooperation in Industrial Relations. Chicago/London.

    Spengler, H. (2004), Ursachen und Kosten der Kriminalität in Deutschland – drei empirische
    Untersuchungen [Dissertation]. Erhältlich unter: http://elib.tu-darmstadt.de/diss/000531/ (Stand 11.11.2005, zuletzt aufgerufen am 24.09.2006).
  • Bitte verwenden Sie in Text, Tabellen und Grafiken bei Zahlen je nach Sprache Ihres Beitrags die deutsche und englische Schreibweise:
    Deutsch: 10,8 / 5.000.000, Englisch: 10.8 / 5,000,000

Abbildungen

  • Für angenommene Beiträge müssen alle Abbildungen im eps- oder pdf-Format als getrennte Dateien hochgeladen werden.
  • Rasterungen sind zu vermeiden.

 

Richtlinien für Autoren der Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik als PDF-Datei herunterladen.



Suche in Artikeln



Anmeldung zum
Newsletter:


Indexed in Journal Impact Factor Thomson Reuters
 

De Gruyter